10. Grundlagen des Urheberrechts

Geschätzte Lektüre: 1 Minute 240 views

Das Urheberrecht regelt die rechtlichen Rahmenbedingungen des Schutzes, der Nutzung, Verbreitung und Verwertung urheberrechtlich geschützter Werke und ist zusammen mit verwandten Schutzrechten im Urheberrechtsgesetz (UrhG) geregelt.

Dieser einleitende Bereich gibt einen Überblick über den

  1. Schutzzweck des Urheberrechts und verwandte Schutzrechte (A)
  2. allgemeinen und wiederkehrenden Voraussetzungen, wie den urheberrechtlichen Werkbegriff (B), den Verwertungs- und Urheberpersönlichkeitsrechten und deren Verletzung (C), den Schranken des Urheberrechts (D) und Grundlagen der Urheberschaft und Verfügungen über das Urheberrecht (E) und schließt ab mit
  3. prozessualen Besonderheiten (F).

0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Teile diese Seite

10. Grundlagen des Urheberrechts

Oder kopiere den Link

Inhaltsverzeichnis
0
Would love your thoughts, please comment.x
DSGVO Cookie Consent mit Real Cookie Banner