Recht vertieft

Tipps & Tricks für MS Word


Teil 1

In der ersten Folge geht es um das Format & die Ausrichtung, Seitenränder, Spalten, Abschnitte durch Umbrüche, Zeilennummern & die Silbentrennung sowie die Fuß- und Kopfzeilen, Seitenzahlen und optische Anpassungen.


Die nachfolgende Darstellung erfasst (noch) nicht alle (potenziell) relevanten Einstellungen. Sie wird parallel zu den Folgen erweitert und anhand Fragen hier oder zu den Folgen auf YouTube erweitert.



Wie ändere ich das Format auf ein …

Wechsle in den „Layout“ ribbon und klicke auf „Format“ im Bereich „Seite einrichten“

② Wähle durch einen Klick ein vordefiniertes Format (hier: DinA5)

Ist das gewünschte Format nicht vordefiniert, kann es manuell gesetzt werden (siehe unter „auf ein individuelles Format“)

① Wechsle in den „Layout“ ribbon und klicke auf „Format“ im Bereich „Seite einrichten“

② Scrolle hinunter und klicke auf „Weitere Papierformate“

③ Setze im Dialog, der sich öffnet, die gewünschten Werte ein und speichere die Änderungen mit „OK“


Wie ändere ich die Ausrichtung des Dokuments bzw. Abschnitts?

① Wechsle in den „Layout“ ribbon und klicke auf „Ausrichtung“ im Bereich „Seite einrichten“

② Setze die Ausrichtung auf das „Hochformat“ oder „Querformat“.

Weitere Einstellung darüber, für welchen Bereich die Einstellungen übernommen werden sollen, bietet Möglichkeit 2.

① Wechsle in den „Layout“ ribbon und klicke auf die unten hervorgehobene Taste unten rechts im Bereich „Seite einrichten“.

② In dem Dialog „Seite einrichten“ muss auf den ribbon „Seitenränder“ gewechselt werden, falls dieses sich nicht direkt öffnet. Hier kann im Bereich „Ausrichtung“ das „Hochformat“ oder „Querformat“ angeklickt werden. Abweichend von Möglichkeit 1 kann explizit eingestellt werden, ob die Änderungen für das gesamte Dokumente oder Teile (Abschnitte) übernommen werden sollen. Änderungen müssen mit der Taste „OK“ gespeichert werden.


Wie ändere ich die Seitenränder auf einen …

① Wechsle in den „Layout“ ribbon und klicke auf „Seitenränder“ im Bereich „Seite einrichten“.

② Wähle durch einen Klick einen vordefinierten Rand (hier: „Mittel“ mit oben & unten 2,54 cm sowie links & rechts 1,91 cm)

Sind die gewünschten Randeinstellungen nicht vordefiniert, können sie manuell gesetzt werden (siehe unter „individueller Rand“ bzw. „gespiegelter individueller Rand“)

① Wechsle in den „Layout“ ribbon und klicke auf „Seitenränder“ im Bereich „Seite einrichten“.

② Klicke auf „Benutzerdefinierte Seitenränder“.

③ Trage oben im Bereich „Seitenränder“ die entsprechenden Maße für den oberen, unteren, linken und rechten Rand ein. Hier kann zudem eingestellt werden, ob die Änderung für das gesamte Dokument oder nur Teile (Abschnitte) übernommen werden sollte, was ermöglicht, für den „Haupttext“ der Arbeit einen abweichenden Rand als „Korrekturrand“ zu setzen. Änderungen müssen mit der Taste „OK“ gespeichert werden.

① Wechsle in den „Layout“ ribbon und klicke auf „Seitenränder“ im Bereich „Seite einrichten“.

② Klicke auf „Benutzerdefinierte Seitenränder“.

③ Wechsel im Bereich „Seiten“ bei „Mehrere Seiten“ von „Standard“ auf „Gegenüberliegende Seiten“, um statt einem Rand rechts und links einen Innen- und Außenrand setzen zu können. Klicke hierfür auf „Standard“ oder den Pfeil rechts daneben und wähle im Dropdown die Option „Gegenüberliegende Seiten“

④ Hierdurch ändert sich der obere Bereich „Seitenränder“ und die Felder „rechts“ und „links“ werden durch „innen“ und „außen“ ersetzt. Trage hier die gewünschten Werte ein. Übrigens passt sich auch die Vorschau an (erkennbar im Vergleich zur vorherigen Abbildung). Hier kann zudem eingestellt werden, ob die Änderung für das gesamte Dokument oder nur Teile (Abschnitte) übernommen werden sollte, was ermöglicht, für den „Haupttext“ der Arbeit einen abweichenden Rand als „Korrekturrand“ zu setzen. Änderungen müssen mit der Taste „OK“ gespeichert werden.


Wie erstelle ich Abschnittsumbrüche?

① Wechsle in den „Layout“ ribbon und klicke auf „Seitenränder“ im Bereich „Seite einrichten“.

② Erstelle einen Umbruch z.B. mit einem Seitenumbruch durch die Auswahl von „Nächste Seite“ im Bereich Abschnittsumbrüche oder einen fortlaufenden Abschnittsumbruch durch „Fortlaufend“. Der neu erstellte Abschnitt ist identisch zum vorherigen Abschnitt formatiert, kann jedoch abweichend formatiert werden.


Wie ändere ich Abschnittsumbrüche?

① Wechsle in den „Layout“ ribbon und klicke auf die unten hervorgehobene Taste unten rechts im Bereich „Seite einrichten“.

② In dem Dialog „Seite einrichten“ muss auf den ribbon „Layout“ gewechselt werden, falls dieses sich nicht direkt öffnet. Hier kann im Bereich „Abschnitt“ der sog. „Abschnittsbeginn“ geändert werden. Wurde beispielsweise ein Abschnittsumbruch auf die nächste Seite, erstellt kann dieser beispielsweise durch die Auswahl von „Fortlaufend“ in einen fortlaufenden Abschnittsumbruch geändert werden. Änderungen müssen mit der Taste „OK“ gespeichert werden.


Wie erstelle ich Spalten? NEU

Es empfiehlt sich vor dem Erstellen von Spalten den Text auszuwählen, der in Spalten dargestellt werden soll.

① Wechsle in den „Layout“ ribbon und klicke auf „Spalten“ im Bereich „Seite einrichten“.

② Wähle durch einen Klick eines der vordefinierten Spaltenvorlagen (eine, zwei, drei, links oder rechts).

Weitere Einstellung, insbesondere die Breite der einzelnen Spalten und der Abstand zwischen den Spalten, bietet Möglichkeit 2.

Es empfiehlt sich vor dem Erstellen von Spalten den Text auszuwählen, der in Spalten dargestellt werden soll.

① Wechsle in den „Layout“ ribbon und klicke auf „Spalten“ im Bereich „Seite einrichten“.

② Klicke auf „Mehr Spalten“, um zu den erweiterten Einstellungen zu gelangen.

③ In dem Dialog kann zusätzlich zu den Voreinstellungen die Anzahl der Spalten, deren (individuelle) Breite und der jeweilige Abstand eingestellt werden. Gegebenenfalls muss die Option „Gleiche Spaltenbreite“ deaktiviert werden. Es besteht die Möglichkeit einer Zwischenlinie.

Änderungen sollten nur für den markierten Text oder beim Bearbeiten für den aktuellen Abschnitt übernommen werden, sofern nicht das gesamte Dokument Spalten enthalten soll.


Wie aktiviere ich die automatische Silbentrennung und stelle sie ein? NEU

① Wechsle in den „Layout“ ribbon und klicke auf „Silbentrennung“ im Bereich „Seite einrichten“.

② Aktiviere mit einem Klick auf „Automatisch“ die automatische Silbentrennung.

③ Klicke auf „Silbentrennungsoptionen“, um zu den Einstellungen zu gelangen. Es öffnet sich folgender Dialog, in welchem insbesondere die aufeinanderfolgende Anwendung der Silbentrennung (zulasten der optischen Gestaltung des Textes) begrenzt werden kann. Änderungen können mit „OK“ gespeichert werden.


Wie hebe ich die Verknüpfung der Fußzeile und Kopfzeile verschiedener Abschnitte auf? NEU

① Klicke zwei doppelt auf die Kopf- oder Fußzeile, sodass du diese bearbeiten kannst und Zugriff auf den ribbon „Kopf- und Fußzeile“ bekommst. Wechsle in den ribbon „Kopf- und Fußzeile“

② Deaktiviere die Verknüpfung mit der vorherigen Fußzeile mit einem Klick auf „Mit vorheriger verknüpfen“ im (mittigen) Bereich „Navigation“


0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
0
Would love your thoughts, please comment.x
DSGVO Cookie Consent mit Real Cookie Banner